Wendepunkt #44

vedra archiv wendepunkt-44 juni-2019

Themenschwerpunkt: Stoffentwicklung im Team – Timo Gößler und Katrin Merkel über die deutsche Umsetzung des Writers' Room und Egbert van Wyngaarden über agile Stoffentwicklungstechniken aus der Kreativwirtschaft.
Point of view: Marco Kreuzer über flexible Normalitätsgrenzen in der Stoffentwicklung und Arno Stallmann zu Gewaltdarstellung im Film.
Werkstattgespräch: Eine neue Chance für Filmschaffende? Ricarda Saleh mit dem Fulldome-Experten Ralph Heinsohn.
Transzendentes Träumen: Ein Beitrag von Bartosz Werner.
VeDRA-Selbstverständnis: Dramaturgie als Profession.
Neben diesen Artikeln enthält der WENDEPUNKT außerdem den VeDRA-Fragebogen, diesmal gerichtet an das VeDRA-Mitglied Oliver Rauch, eine Fachbuchrezension von Heiko Mertens, die Games-Kolumne von Lukas Wosnitza, Berichte aus dem VeDRA-Vereinsheim und vieles mehr.

Wendepunkt-Archiv

Unser Fachmagazin WENDEPUNKT erscheint drei Mal im Jahr – mit Beiträgen und Diskussionen zum Thema Dramaturgie und Stoffentwicklung, mit Analysen, Interviews und Terminen. Sie können den Wendepunkt kostenlos abonnieren unter buero@dramaturgenverband.org, die aktuelle Ausgabe können sie downloaden.

2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011